Mehrere Monitore an ein Systemeinheit: Warum ist es notwendig und wie man verbindet

Auf der Wellenlänge der abgelegenen Arbeit versuchen viele, ihren Heimarbeitsplatz so praktisch wie möglich zu gestalten. Viele glauben, dass einer der nützlichsten Geräte ein zusätzlicher Monitor ist.

Und dies sind die Hauptgründe:

  • Alle notwendigen Fenster und Programme sind gleichzeitig in Sicht;
  • Montage Video, Arbeit mit Ton, Übersetzung aus Fremdsprachen, Programmierung, Arbeiten mit Zeichnungen und 3D-Modellen, Handel usw. fast unmöglich ohne mehrere Monitore;
  • Besitzer von Laptops sind besonders nützlich. Zusätzlicher großer Bildschirm. Verbinden und deaktivieren Sie es sehr einfach, kein Verlust der Mobilität;
  • Gewinn in Spielen aus mehreren Displays. Sie können sie zum Beispiel in ein großes virtuelles Display kombinieren, um das Spiel darauf ausdehnen. Einige Enthusiasten, die in ein Dutzend Displays eingesetzt werden, zeigen das vollständige Eintauchen in Rennsimulatoren, Flug oder MMO über den Raum;
  • Streaming ist viel bequemer, wenn zwei oder mehr Displays vorhanden sind.
  • Am Ende ist es einfach schön und fest.

"Auf dem linken Bildschirm eine Liste aller akzeptierten E-Mails. Auf dem Bildschirm in der Mitte, normalerweise der Brief, mit dem ich derzeit arbeite. Und mein Browser ist rechts, "sagte Bill Gates über seinen Arbeitsplatz selbst in neunziger Jahren, fügte hinzu, dass nach der Entwicklung eines solchen Arbeitsbereichs niemand zu einem Monitor zurückkehrt.

So finden Sie Monitore

Sogar mit zwei Monitoren können Sie viele Konfigurationen finden:

Nebeneinander symmetrisch

Dies ist das erste, was mir in den Sinn kommt. Wenn Sie jedoch in der Mitte sitzen, ruhen sich der Look im Rahmen der Monitore, die sie zusammenpassen. Gleichzeitig wird der Kopf immer ein wenig links oder rechts gedreht, für den der Rücken unwahrscheinlich ist, danke. Wenn es einen Stuhl mit Rädern gibt, können Sie natürlich dorthin fahren und hier zwischen ihnen. Aber dies ist nur, wenn Sie lange mit einem, dann mit einem anderen Display arbeiten müssen.

Eines rechts vor den Augen, der zweite - auf der Seite

Logische Entwicklung: Machen Sie ein Display Basic, Second-Hilfsdarsteller. Manchmal musst du deinen Kopf drehen, aber es ist nicht zu kritisch. Auf der Hilfsanzeige können die Programmierer jedoch den Referenzcode, Übersetzer - den Originaltext, Sound Engineer - den Audio-Comer, in einigen Spielsachen zur Unterstützung von Informationen nützlich sein. Am Ende können Sie den E-Mail- oder Audioplayer dort halten.

Einer vor deinen Augen, der zweite - auf der Seite

Einige Monitore können um 90 Grad gedreht werden, und auch für einen solchen Fokus gibt es verschiedene Racks und Anhänge. Der Monitor zeigt also mehr Zeilen, sodass der vertikale Standort alle ansprechen, die mit Text - Programmierern, Journalisten, Redakteuren, Bloggern, Übersetzern usw. usw. ansprechen

Eine über den anderen

Eine nicht offensichtliche Option, die diejenigen anschließen kann, die mit Fotos, Videos oder Ton zusammenarbeiten, sitzen viel in sozialen Netzwerken oder spielt Spiele. Mit dieser Option können Sie den Speicherplatz auf dem Tisch speichern, insbesondere wenn kein Platz für den zweiten Monitor vorhanden ist. Es ist jedoch ein Rack oder eine Halterung an der Wand erforderlich.

Zwei in der Nähe von Vertikalen

Eine noch nicht mehr offensichtliche Option, die spezielle Racks oder Befestigungselemente erfordert (jedoch sind einige Monitore mit langen Ständen, die die vertikale Umkehrung unterstützen). Es ist nützlich, wenn Sie viel Platz und vertikal und horizontal benötigen, um beispielsweise mit 3D-Modellen oder Zeichnungen zu arbeiten.

Wenn wir über drei oder mehr Monitore sprechen, werden die beliebtesten Konfigurationen sein:

  • Eine zentrierte zwei Seite. Universaloption für alles - von der Arbeit zu Spielen.
  • Zwei zwei und drei drei. Wird von verschiedenen Händlern verwendet, die ein Dutzend Diagramme auf sie bringen.
  • Acht und mehr herum. Für Simulatoren Rennsport, Flüge, Fahren von Zügen usw.

So verbinden und konfigurieren

Sie benötigen eine Grafikkarte mit mehreren Videoausgängen - das heißt, fast jede moderne Grafikkarte. Sie können so viele Monitore wie diese Ausgänge herstellen. Es gibt keine anderen systemischen Einschränkungen.

Zuerst müssen Sie sich die in der Grafikkarte verfügbaren Anschlüsse ansehen. Wenn der Monitor beispielsweise alt ist und über die VGA verbindet, und die Karte ist neu und ohne den entsprechenden Port, dann müssen Sie einen Adapter VGA-DVI kaufen. Der entsprechende Adapter kann für nahezu jede Kombination von Anschlüssen ausgewählt werden. Wenn der Monitor mehrere Verbindungsmethoden unterstützt, wählen Sie in seinen Einstellungen die Signalquelle, die dem aktuellen Verfahren entspricht.

Weitere B. Windows 7. müssen:

  • Klicken Sie auf den Desktop mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie die Option "Bildschirmauflösung". Am wahrscheinlichsten wird bereits ein neuer Monitor darin angezeigt, ansonsten müssen Sie auf die Schaltfläche "Suchen" klicken.
  • Auf das Bild, das in mehrere Anzeigen gedehnt wurde, müssen Sie im Abschnitt "Multiple Screens" in den Abschnitt "Multiple Screens" aus, um "diese Bildschirme erweitern" auswählen müssen. Nach dem Speichern von Änderungen erfolgt der Desktop auf allen Bildschirmen.

In einem anderen Betriebssystem sieht der Setup-Prozess aus wie auf ähnlicher Weise, zum Beispiel auf der Microsoft-Website gibt es ein spezielles Handbuch für Windows 10 und andere Versionen.

Fast mehr oder weniger modernes System und Laptop ziehen den Betrieb mit mehreren Displays an. Die Belastung erhöht sich eher aufgrund der erhöhten Anzahl von Fenster und Programmen und nicht aufgrund des zusätzlichen Geräts. Dies ist jedoch nur in Ordnung, wenn das Display zu Arbeitszwecken verwendet wird. Für Gameima wird jedes zusätzliche Pixel auf Schmerzen in den restlichen Drüsen reagieren. In diesem Fall erweisen sich zwei Voll-HD-Monitor als weniger als an einem PC an als ein Breitbild in 4k. Zumindest kann es gemacht werden, so dass das Bild dupliziert ist, und dann werden sie praktisch nicht Ressourcen einnehmen.

Wenn das System es Ihnen ermöglicht, mehrere Monitore in einem gigantischen Bildschirm zu kombinieren, so dass das Bild in Rennen und Simulatoren vollständig von einem Spieler umgeben ist. Wenn zusätzliche Monitore mit dem System unter Windows verbunden sind, erkennt sie sie als separate Anzeigen an, und Sie müssen sie als eins erkennen. Für diese Zwecke haben Grafikkarten-Entwickler eine spezielle Software - AMD Eyefinity und Nvidia Surround.

  • Um die Bildschirme für eine AMD-Grafikkarte zu konfigurieren, müssen Sie zum Abschnitt AMD Eyefinity Multi-Display-Menü eingehen, und klicken Sie auf Eyefinity Display-Gruppe erstellen, dann kalibrieren Sie Anzeigen und speichern Sie die Einstellungen.
  • Um die Bildschirme für die NVIDIA-Videokarte zu konfigurieren, müssen Sie zum NVIDIA-Systemsteuerung gehen, auf Surround, PhysX konfigurieren, MONITORS konfigurieren und kalibrieren und dann die Einstellungen speichern.

Mit den Programmen können Sie Megaardize-Erlaubnis selbst einstellen. Für zwei Monitore in Full-HD ist der gewünschte Wert 3840x1920, für drei - 5760x1920 usw. Es ist notwendig, es in das Spiel selbst zu bringen.

Außerdem können Sie die Programme ermöglichen, dass die BEZEL-Kompensation \ Korrektur korrigiert, um den von den Displays ergebenden Entfernung auszugleichen. Es lohnt sich immer noch einen Twist des Überprüfungsfeldes für ein realistischeres Ergebnis.

In diesem Fall sollte daran erinnert werden, dass die Eyefinity eine Verbindung von mindestens einem Monitor über den DisplayPort-Anschluss erfordert, während alle Monitore an eine Grafikkarte angeschlossen werden müssen.

Alternativen zu mehreren Displays

Unmittelbar ergibt sich die Frage - warum alles mit all dem macht, ist es leichter, ein Widescreen-Display einzusetzen. Ja, es scheint wirtschaftlicher zu sein und die Erfahrung aus Spielen können mehr interessanter als von zwei Monitoren erhalten werden. Es gibt jedoch immer Nuancen. Wenn Sie also 23 Zoll in Full-HD nehmen, wie Samsung C32F391FWI, kann das Bild in Spielen unscharf sein. Und wenn in 4k, wie AOC CU34G2 / BK, dann für Spiele, um Eisen zu verbessern, und die Kosten solcher Anzeigen sind bereits über zwei hochwertigen Full-HD.

Warum nicht fernsehen? Was ist im Allgemeinen modernes TV von den Monitoren unterschieden, wenn sie auch wissen, wie man 4k zeigt, und sogar mit einer riesigen Diagonale, während der Preis pro Zoll viel niedriger ist als die der Monitore? Aber nicht alles ist so einfach. Monitore werden an professionellen Aufgaben geschärft, und verschiedene Modelle erfüllen die einschlägigen Normen. Zum Beispiel monitors für Designer, Video-Bearbeitungen und alle wichtigen Farben, die wichtige Farben sind, Matrizen auf IPs mit hervorragenden Helligkeits- und Kontrastindikatoren. Viele Fernseher sind absichtlich von dem Bild peinlich, machen die Farben gesättigter, mit den dünnen Einstellungen des Bildes in ihnen nicht.

Mermer-Monitore haben eine Mindestpixel-Reaktionszeit, der aktuelle Standard ist 1 ms. Fernseher haben den gleichen Indikator in der Fläche von 40-60 ms. Es ist auch viel einfacher, einen Hochfrequenz-Monitor - 120, 144 oder sogar 240 Hz zu finden, ergibt ein Ultraschallbild. Während viele Fernseher auf Programmtricks zurückgreifen und gefälschte Frames im Originalvideospiel einfügen, schienen die oben genannten Aktualisierungsfrequenz zu sein.

Natürlich hat eine multiidolete Konfiguration eines Arbeits- oder Heimsystems seine Nachteile. Dies sind zuerst zusätzliche Ausgaben für jeden neuen Monitor. Zweitens haben zusätzliche Pixel möglicherweise nicht genügend Platz auf dem Tisch. Drittens weist jeder Bildschirm für Spiele zu einer schwerwiegenden Last des Systems auf. Und schließlich, minus existenzielle Natur - eine große Anzahl offener Fenster kann eher ablenken als zu profitieren. Jemand ist angenehmer, mit einem leeren Bildschirm zu arbeiten. Ein Arbeitsplatz mit mehreren Displays ist jedoch immer noch ein der günstigsten und optimalen Preise \ Ergebnis der Methoden, um seine Leistung zu steigern.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Laptop- oder Desktop-Computer

Bestimmen Sie, was Ihr Monitor ein Kabel hat. Überprüfen Sie dazu den Stecker, der in den Computer eingesetzt ist. Am wahrscheinlichsten ist es HDMI oder VGA. Der Anschluss wird sicherlich unterschrieben sein. Wenn nicht, ermitteln Sie den Kabeltyp an der Stelle des Monitorherstellers oder aus der offiziellen Dokumentation.

Sie können auch versuchen, den Anschluss anhand dieser schematischen Bilder visuell zu definieren.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop: Anschlussarten
Arten von Anschlüssen. Bild: Apple-Unterstützung / Lifechaker

Jetzt zerstreuen, die Anschlüsse, für die Kabel auf dem Computer sind. Dies kann erneut mit Unterschriften im Fall erfolgen, falls vorhanden, und verwenden Sie den Standort des Herstellers oder Dokumenten an den PC. HDMI- und VGA-Anschlüsse sind auf den meisten Geräten vorhanden.

Wenn ein geeigneter Anschluss vorhanden ist, fügen Sie einfach ein Monitorkabel ein. Andernfalls benötigen Sie einen Adapter. Wenn beispielsweise ein Computer nur einen USB-C-Anschluss (normalerweise für MacBook) aufweist, und Ihr Monitor über HDMI angeschlossen ist, benötigen Sie einen USB-C / HDMI-Adapter.

So schließen Sie den zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop an: Ein Beispiel eines USB-C / HDMI-Adapters von qgeem
Ein Beispiel eines USB-C / HDMI-Adapters von qgeem. Bild: Amazon

Wenn das aktuelle Kabel nicht mit dem Computer kompatibel ist, aber auf dem Monitor befindet sich ein zusätzlicher Anschluss desselben Typs, wie auf dem PC, nicht mit dem Adapter eilt. Stattdessen können Sie ein anderes Kabel kaufen, für das sowohl auf dem Monitor als auch auf dem Computer verbunden sind. Am wahrscheinlichsten ist diese Option billiger als der Adapter.

Wenn in einem Laptop mehrere Anschlüsse vorhanden sind, ist es wünschenswert, denjenigen auszuwählen, der die beste Auflösung und Bildrate unterstützt. Zum Beispiel bringen das meiste MacBook auf HDMI das Bild nicht in 4k und tut es nur mit der Scheidung von 30 Hz, aber gleichzeitig wird 4 km 60 Hz ruhig angezeigt, wenn sie von DisplayPort verbunden sind. Sie können alle erforderlichen Details in der Dokumentation für den Laptop klären.

So richten Sie zwei Monitore ein

Normalerweise erkennt der Computer den zweiten Monitor nach der Verbindung automatisch. Sie können nur in die OS-Einstellungen gehen und einen bequemen Betriebsmodus mit mehreren Bildschirmen auswählen. Wenn das neue Gerät im Einstellungsmenü nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie ihn korrekt an den Computer und das Stromnetz angeschlossen haben, und den Netzknopf nicht vergessen.

Wenn ein Monitor mehrere Ports aufweist, um Videodaten zu erhalten, müssen Sie möglicherweise manuell aktivieren, von der Sie den Computer angeschlossen haben. Rufen Sie dazu die Bildschirmmenüs-Hardwaretasten auf, und wählen Sie den gewünschten Anschluss aus: HDMI, VGA oder ANDERE.

Normalerweise auf Monitors 1-2 Tasten, so dass Sie ohne Probleme finden müssen. Bei Bedarf können Sie die Anweisungen für Ihr Modell sehen.

So richten Sie zwei Monitore in Windows ein

Öffnen Sie die Bildschirmeinstellungen. In Windows 10 befindet sich dieses Menü im Abschnitt "Parameter" → "System" → "Display". In anderen Windows-Versionen kann der Speicherort der Einstellungen abweichen. In fast jedem System können sie jedoch auch über das Bedienfeld oder das Kontextmenü geöffnet werden, indem sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken. Oder über Windows-Suche nach Anfragen "Bildschirm", "Anzeige" oder "Monitor".

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop: Öffnen Sie die Bildschirmeinstellungen

Alle an den Computer angeschlossenen Anzeigen erscheinen im Menü Einstellungsmenü in Form von Rechtecken. Wenn Sie sie nicht sehen, klicken Sie auf "Erkennen". Wenn Rechtecke auftreten, wählen Sie einen der drei Desktop-Anzeigemodi unter ihnen aus.

1. Vervielfältigung von Bildschirmen

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop: Duplizierung von Bildschirmen

In diesem Modus zeigen beide Monitor synchron das gleiche Bild. Wenn einer von ihnen die Auflösung des zweiten nicht unterstützt, dann wird der Desktop auf dem Display mit einer höheren Auflösung reduziert, und schwarze Felder werden angezeigt.

Duplikat-Bildschirme sind praktisch, wenn Sie sie beispielsweise für Präsentationen verwenden: Eine Anzeige für Sie, die andere - für das Publikum.

2. Fortgeschrittener Desktop.

So verbinden Sie einen zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop: Fortgeschrittener Desktop

Durch Auswahl der Desktop-Erweiterung teilen Sie ihn zwischen den Anzeigen auf. Jeder von ihnen zeigt nur ein Fragment des verfügbaren Bereichs. Sie können auswählen, welcher Teil des Desktops eine bestimmte Anzeige anzeigt. Dazu müssen Sie die Rechtecke der Bildschirme relativ zueinander bewegen.

Dieser Modus wird verwendet, um das Multitasking zu verbessern. So können Sie verschiedene Programme auf jeder Anzeige ausführen und gleichzeitig vor sich selbst sehen. Sehr praktisch, wenn Sie sofort mit mehreren Fenstern arbeiten müssen, die nicht auf einem Bildschirm platziert werden.

3. Verwenden eines der angeschlossenen Displays

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop: Verwendung eines der angeschlossenen Displays

Dieser Modus verlässt nur den ausgewählten Bildschirm aktiv, der zweite funktioniert weiter, jedoch mit der Hintergrundbeleuchtung. Diese Option wird häufig von Laptop-Besitzern verwendet, um an einem großen externen Display statt der eingebauten Anzeige zu arbeiten. Äußere Blätter aktiv, und das dunkle eingebaute eingebaute eingebaute mit dem Deckel, um nicht mit dem Blick auf einen großen Monitor zu stören.

Mit der Kombination von Win + P können Sie zwischen den Betriebsmodi der Anzeigen in der FLY wechseln.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Computer oder einen Laptop: Die Kombination von Win + P ermöglicht es Ihnen, zwischen den Anzeigen Betriebsmodi in der FLY zu wechseln

Durch Auswahl des entsprechenden Modus können Sie die Auflösung der aktiven Displays und anderer bekannter Parameter konfigurieren. Danach wird alles für die Arbeit bereit sein.

So richten Sie zwei Monitore in MacOS ein

Erweitern Sie das Apple-Menü, gehen Sie zu "Systemeinstellungen" → "Monitors" -Staste und klicken Sie auf die Registerkarte Position. Sie sehen blaue Rechtecke, die die mit dem Computer angeschlossenen Bildschirme darstellen. Wählen Sie in diesem Menü einen der beiden Desktop-Anzeigemodi aus.

1. Fortgeschrittener Desktop

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Laptop oder einen Computer: Fortgeschrittener Desktop auf MacOS

Dieser MOCOS-Modus arbeitet fast auf dieselbe Weise wie in Windows. Der Desktop ist zwischen den beiden Bildschirmen unterteilt, und Sie können offene Fenster zwischen ihnen frei verteilen. Wenn der Cursor über die Grenzen einer Anzeige hinausgeht, erscheint es auf der anderen Seite. Um zu konfigurieren, welcher Teil des Desktops einen oder anderen Bildschirm anzeigt, stoppen Sie die Rechtecke relativ zueinander.

Eine der Anzeigen in diesem Modus ist der Haupt- und enthält die Menüleiste. Ein weißer Streifen wird auf seinem Rechteck angezeigt. Um den wichtigsten anderen Bildschirm zu erstellen, ziehen Sie den Streifen auf dem Rechteck.

So schließen Sie den zweiten Monitor an einen Laptop oder einen Computer an: Um den Hauptbildschirm zu erstellen, ziehen Sie den Streifen auf dem Rechteck

In diesem Fall wird das Dock immer auf dem dargestellten Display angezeigt. Damit das Panel auf einem anderen Bildschirm angezeigt wird, müssen Sie den Cursor auf die untere Grenze bewegen. Wenn es nicht passt, können Sie die Optionen "Monitore mit einzelnen Arbeitsbereiche" deaktivieren und den Speicherort der Bildschirme "diagonal" als Screenshot oben einstellen - dann befindet sich das Dock immer auf einem externen Monitor.

2. Videotektor.

So schließen Sie den zweiten Monitor an einen Laptop oder einen Computer an: den Videosignalmodus auf MacOS

Das Videoover ähnelt dem Duplizationsmodus der Bildschirme in Windows. Wenn es ausgewählt ist, verschmelzen die Rechtecke des Diagramms in einem und alle Displays zeigen dasselbe Bild. Um diesen Modus zu aktivieren, überprüfen Sie die Markierung "Überwachungsüberwachung aktivieren".

Wenn Sie den gewünschten Modus auswählen, öffnen Sie die Registerkarte "Monitor" und konfigurieren Sie ggf. die Auflösung und andere Screens-Optionen. Danach können Sie zur Arbeit fortfahren.

Geschlossener Anzeigemodus.

Zusätzlich zu den aufgeführten, macOS unterstützt MacOS einen speziellen geschlossenen Anzeigemodus. Damit können Sie MacBook als Systemeinheit mit einem geschlossenen Deckel verwenden.

Dieser Modus wird automatisch unter den folgenden Bedingungen aktiviert. Der Laptop sollte aufgeladen und schlafen. Außerdem sollte der Monitor sowie die Tastatur oder Maus mit diesem verbunden sein. Wenn Sie auf die Tastatur- oder Maustaste klicken, wird der Laptop gewünscht, der externe Bildschirm funktioniert, und der eingebaute wird ausgeschaltet.

Wenn Sie eine Tastatur oder eine Maus über Bluetooth anschließen, müssen Sie mit dem Speicherort der geschlossenen Anzeige drahtlose Geräte aktivieren, um den Mac aus dem Schlafmodus auszugeben. Dies kann in den Bluetooth-Einstellungen erfolgen.

Anschließen des zweiten Monitors an einen Computer ergibt mehrere wichtige Vorteile, mit denen Sie die Produktivität auf dem Computer erhöhen können. Beispielsweise können Sie verschiedene Programme auf zwei verschiedenen Monitoren eröffnen und parallel mit ihnen arbeiten. Viele Benutzer glauben jedoch, dass die Verbindung des zweiten Monitors zu kompliziert ist und daher eine solche Idee ablehnt. Tatsächlich ist der zweite Monitor sehr einfach und in diesem Material lernen Sie, wie es fertig ist.

Wir untersuchen die Methoden zum Anschließen des zweiten Monitors an den Computer

Wenn Sie den zweiten Monitor an den Computer anschließen müssen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr Computer Sie ermöglicht. Um den zweiten Monitor anzusetzen, müssen Sie eine Grafikkarte mit zwei (oder mehreren) Videoausgängen haben.

Rückseite des Systemblocks mit Videoausgängen

Rückseite des Systemblocks mit Videoausgängen

Fast alle modernen Grafikkarten sind mit zwei Videoausgängen ausgestattet, sodass keine Probleme vorhanden sein sollten. Wenn in Ihrer Systemeinheit keine Grafikkarte vorhanden ist, und Sie verwenden integrierte Grafiken, dann verbinden Sie den zweiten Monitor nicht. Um eine Konfiguration mit zwei Monitoren zu erstellen, müssen Sie in diesem Fall eine diskrete Grafikkarte kaufen.

Wie für Videoausgänge können sie mehrere Typen sein: DVI, VGA, DisplayPort oder HDMI. Darüber hinaus kann die Grafikkarte eine beliebige Kombination dieser Videoausgänge in jeder Menge haben. In den meisten Fällen ist die Grafikkarte jedoch zwei Ausgabe-DVIs oder ein DVI und eine VGA. Bei teureren Grafikkartenmodellen gibt es zusätzliche Videoausgänge DisplayPort und HDMI.

Videoausgänge auf der Grafikkarte

Videoausgänge auf der Grafikkarte. Links nach rechts: displayport, hdmi und zwei dvi

Um den zweiten Monitor anzuschließen, ist es überhaupt nicht erforderlich, sodass die Grafikkarte zwei identische Videoausgänge aufweist. Sie können leicht einen Monitor an DVI anschließen und die zweite bis VGA.

Es ist auch notwendig zu berücksichtigen, dass nicht jeder Monitor alle möglichen Videoschnittstellen unterstützt. In der Regel haben nicht teure Monitore nur einen DVI-Eingang. Bei einigen der billigsten Monitore-Modelle kann es nur einen VGA-Eingang geben. Daher muss auch die Rückseite des Monitors inspiziert werden.

Verbinden Sie den zweiten Monitor mit dem Computer und konfigurieren Sie ihn

Der Verbindungsprozess selbst ist sehr einfach. Alles, was Sie brauchen, ist, ein geeignetes Kabel zu haben und mit einem Monitor und einem Computer mitzuteilen. Um den zweiten Monitor anzuschließen, müssen Sie den Computer nicht einmal ausschalten.

Wenn der Computer über einen kostenlosen DVI-Ausgang verfügt und der Monitor Konnektivität mithilfe dieser Videoschnittstelle unterstützt, benötigen Sie ein DVI-Kabel, um einen Computer mit einem Monitor anzuschließen.

DVI-Ausgangs- und DVI-Kabel

DVI-Ausgangs- und DVI-Kabel

Für VGA-, DisplayPort- oder HDMI-Videoausgänge benötigen Sie andere Kabel mit den entsprechenden Namen. Sie können das gewünschte Kabel in jedem Geschäft mit Computer- oder Fernsehgeräten finden und kaufen.

In einigen Fällen sind Situationen möglich, wenn auf dem Computer und auf dem Monitor nicht dieselben Videoanschlüsse sind. In diesem Fall müssen Sie den Videoschnittstellenadapter an einen anderen verwenden.

Adapter mit DVI auf HDMI und DVI auf VGA

Adapter mit DVI auf HDMI und DVI auf VGA

Nachdem Sie den zweiten Monitor an den Computer anschließen, sollte dasselbe Bild auf dem angeschlossenen Monitor-Bildschirm wie auf dem ersten Monitor angezeigt werden. Mit anderen Worten, beide Monitore werden einander duplizieren. Damit der zweite Monitor unabhängig von der ersten arbeiten muss, muss er konfiguriert werden. Klicken Sie dazu auf die rechte Maustaste auf dem Desktop und wählen Sie die Option "Bildschirmauflösung".

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop

Danach wird ein Fenster mit den Bildschirmeinstellungen geöffnet. Um den zweiten angeschlossenen Monitor unabhängig von der ersten zu arbeiten, müssen wir den Betriebsmodus von Monitoren mit "Duplizieren dieser Bildschirme" ändern, um "diese Bildschirme erweitern".

Ändern Sie die Funktionsweise von Monitoren

Nachdem Sie den Betriebsmodus geändert und die Einstellungen auf dem zweiten Monitor speichern, sollte ein leerer Desktop angezeigt werden. Jetzt können Sie Fenster zwischen Monitoren bewegen und mit zwei unabhängigen Monitoren arbeiten.

Darüber hinaus können andere Einstellungen im Fenster Bildschirmeinstellungen geändert werden. Beispielsweise können Sie die Auflösung ändern oder den Ort des zweiten Monitors relativ zum ersten ändern. Dies geschieht durch einfach bewegende Monitore-Symbole.

Wir ändern den Standort der Monitore

Standardmäßig befindet sich der zweite Monitor beispielsweise rechts von der ersten, wenn Sie den zweiten Monitor auf der linken Seite positionieren möchten, müssen Sie in den Einstellungen angeben, andernfalls funktioniert die Bewegung von Fenstern zwischen den Monitoren nicht ordnungsgemäß .

Der Computer ist eines der multifunktionalsten Dinge, die je eine Person erfunden haben. Neben den integrierten Funktionen, die sehr, sehr, kann seine Funktionalität durch Anschließen anderer Geräte erweitert werden. Spalten, Mikrofon, Kamera, Druckergeräte, die an einen Computer angeschlossen werden können, können sehr lange aufgeführt werden, und alle machen Ihren PC noch mehr multifunktional. Besonderer Aufmerksamkeit verdient die Möglichkeit, zwei Monitore an einen Computer anzuschließen.

So verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer

So verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer

Wozu Verbinden Zwei Monitor?

Interessant! Wenn der Erweiterungsmodus beim Anschließen von zwei Monitoren angegeben wird, erhöht sich der Arbeitsbereich.

Dies kann in einigen Fällen nützlich sein.

Erstens Dies ist nützlich für einen Designer oder Künstler. Details sind kritisch, wenn Sie mit Computergrafiken arbeiten, und die Erweiterung des Arbeitsbereichs erhöht Ihre Übersicht und ermöglicht Ihnen die Verbesserung der Objektdetails.

Die Erweiterung des Arbeitsbereichs erhöht die Übersicht und ermöglicht Ihnen die Verbesserung der Objektdetails

Die Erweiterung des Arbeitsbereichs erhöht die Übersicht und ermöglicht Ihnen die Verbesserung der Objektdetails

Zweitens Der Nutzen von zwei Monitoren wird sofort eine Person bemerken, deren Arbeit mit der Verwendung von Graphen und Systemen zusammenhängt. Mit zwei Monitoren können Sie mehrere Fenster mit Diagrammen und Schemata aufbewahren, ohne dass Sie ohne Bedarf zwischen ihnen wechseln müssen. Und es ist sehr praktisch.

Zwei Monitore halten mehrere Fenster mit Graphen und Schemata in Sicht, ohne dass Sie jedes Mal zwischen ihnen wechseln müssen

Zwei Monitore halten mehrere Fenster mit Graphen und Schemata in Sicht, ohne dass Sie jedes Mal zwischen ihnen wechseln müssen

Drittens Zwei Monitor - der Traum von vielen Spielern. Und der Punkt hier ist nicht nur, der für zwei Monitore gedehnt ist, dass das Bild farbhafter aussieht, sondern auch, dass die Erweiterung der Sichtbarkeit Ihnen eine Reihe von Spielvorteilen geben kann. Zum Beispiel zeigt das Foto unten die Partei in der SID Meiers Zivilisationsspiel von zwei Monitoren. Mit der erweiterten Sichtbarkeitszone können Sie schnell Informationen über den Zustand Ihrer Städte erhalten und die Strategie des Feindes vorhersagen und die Bewegung seiner Einheiten beobachten. Sie müssen nicht Zeit dafür verbringen, den Cursor auf der Karte zu bewegen, wodurch Sie die Möglichkeit geben, eine geringe Zeit zu verwenden, um über Ihren Schlaganfall nachzudenken (dies gilt insbesondere für das Netzwerkspiel). Und dies ist nur eines der vielen Beispiele.

Zwei Monitore Das Bild sieht farbhafter aus und gibt eine Reihe von Spielvorteilen.

Zwei Monitore Das Bild sieht farbhafter aus und gibt eine Reihe von Spielvorteilen.

Viertens Das Vorhandensein von zwei Monitoren wird Programmierer aller Orientierungen davon profitieren. Wenn Sie beispielsweise mit der Webprogrammierung behandelt haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass eine Seite auf verschiedenen Browsern anders angezeigt werden kann. Zwei Monitore auf einem von ihnen haben Sie einen offenen Editorcode und auf den anderen - Browserfenstern. So können Sie die Ergebnisse Ihrer Arbeit sofort beobachten, ohne zwischen einer Vielzahl von Fenstern zu wechseln.

Mit zwei Monitoren, auf einem von ihnen, können Sie einen Open-Source-Editor halten, und auf den anderen - Browserfenster

Mit zwei Monitoren, auf einem von ihnen, können Sie einen Open-Source-Editor halten, und auf den anderen - Browserfenster

Neben dem Erweiterungsmodus gibt es auch einen Duplikationsmodus, der das Bild nicht erweitert, jedoch auf allen Monitoren wiederholt. Dies kann nützlich sein, um im Büro zu arbeiten, wenn alle Mitarbeiter dieselben Informationen auf dem Bildschirm anzeigen müssen (Sie können mit einem Computer mit einem Computer anliegenden Monitoren und nicht nur zwei) herstellen. Es speichert Ihre Fonds, um andere Computer und Zeit zu kaufen, um eine Verbindung zum lokalen Netzwerk herzustellen.

Vervielfältigungsmodus

Vervielfältigungsmodus

Wenn wir jetzt in den Vorteilen mehrerer Monitore sortiert haben, ist es Zeit, es in ihrer Verbindung herauszufinden.

Verbindung

Es gibt drei Möglichkeiten, zusätzliche Monitore anzuschließen:

  1. Anschließen an zusätzliche Anschlüsse auf der Grafikkarte.
  2. Anschließen mehrerer Videokarten .
  3. Verbindung mit einem speziellen Splitter.

Wir werden mehr verstehen als jede der aufgelisteten Methoden.

Zusätzliche Grafikkartenausgänge

Moderne Grafikkartenhersteller wissen perfekt über die Vorteile des Anschließens von zwei Monitoren an einen Computer, sodass sie ihre Produkte oft mit zwei Anschlüssen ausstatten, in denen der Monitor angeschlossen werden kann. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zwei Monitore mit einer Grafikkarte anzusetzen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Grafikkarte mit zwei Ausgängen ausgestattet ist. Es können HDMI- oder VGA-Anschlüsse sein (Arten von Verbindungen, die wir später aussehen werden). Wenn der Anschluss eins ist, können Sie diese Methode überspringen und direkt zum nächsten gehen. Die Grafikkarte ist mit zwei Ausgängen ausgestattet

    Die Grafikkarte ist mit zwei Ausgängen ausgestattet

  2. Schauen Sie sich die Rückwand der Systemeinheit an. Die Grafikkarte erfolgt so, dass die Verbindungen für den Monitor in diese sehr hintere Wand kommen. Schließen Sie den zweiten Monitor an den freien Anschluss an und der Fall erfolgt. Das Foto unten wird angezeigt, wie der Monitoranschluss aussieht. Videoausgänge auf der Grafikkarte in der Systemeinheit

    Videoausgänge auf der Grafikkarte in der Systemeinheit

Verbinden der zweiten Grafikkarte

Das Motherboard in der überwältigenden Mehrheit von Computern ist mit zwei und mehr Anschlüssen für Videoadapter ausgestattet. Die Ausnahme ist nur sehr alte Modelle. Wenn in Ihrer Grafikkarte kein zweiter Anschluss vorhanden ist, können Sie eine zusätzliche Grafikkarte anschließen. Führen Sie dazu Folgendes aus:

  1. Entfernen Sie die Seitenabdeckung der Systemeinheit, indem Sie die entsprechenden Schrauben gegen den Uhrzeigersinn abschrauben. Bevor Sie die Systemeinheit von Strom ausschalten müssen. Entfernen Sie den seitlichen Deckel der Systemeinheit

    Entfernen Sie den seitlichen Deckel der Systemeinheit

  2. Achten Sie auf die Anschlüsse für Videoadapter in der Hauptplatine. Verbinden Sie die Grafikkarte, indem Sie die Zähne in den entsprechenden Anschluss einsetzen. Die Hauptsache ist, die Parteien nicht zu verwirren. Sie müssen sich anschließen, damit die Anschlüsse in der Videokarte "angesehen" in die Rückwand der Systemeinheit angesehen wurden. Auf dem obigen Foto wird dieser gesamte Prozess klar angezeigt. Wir verbinden die Grafikkarte, indem wir die Zähne in den entsprechenden Anschluss einsetzen

    Wir verbinden die Grafikkarte, indem wir die Zähne in den entsprechenden Anschluss einsetzen

  3. Schließen Sie den zweiten Monitor an den Anschluss der neuen Grafikkarte an und befestigen Sie dann die Seitenleiste wieder an die Systemeinheit. Bereit. Verbinden Sie den zweiten Monitor mit dem Anschluss der neuen Grafikkarte

    Verbinden Sie den zweiten Monitor mit dem Anschluss der neuen Grafikkarte

Schließen Sie im Falle eines Laptops eine zusätzliche Grafikkarte an, die das bereits integrierte bereits eingebaute ändert. Um zusätzliche Monitore zu verbinden, ist dies jedoch nicht erforderlich, da dies einen zusätzlichen Anschluss für den Monitor bietet. Wenn Sie mehr als einen Monitor an einen Laptop anschließen möchten, können Sie den Splitter verwenden, der im nächsten Teil des Artikels diskutiert wird.

Zusätzlicher Monitoranschluss

Zusätzlicher Monitoranschluss

Verbindung mit einem Splitter

Kaufen Sie die zweite Grafikkarte nur, um einen anderen Monitor anzuschließen - es ist zu teuer. Viele Male billiger kaufen Sie einen speziellen Splitter (es wird auch Splitter genannt). Ein solcher Splitter eignet sich jedoch eher für statische Bilder als für dynamisch, da bei der Verbindung mit IT-Monitoren ihre Frequenz verringert wird.

Spezielle Splitter

Spezielle Splitter

Wenn Sie also bereits einen Splitter gekauft haben, folgen Sie für den Anschluss mehrerer Monitore den späteren Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Trennen Sie den Monitor von der Systemeinheit (falls er mit Ihnen verbunden ist) und schließen Sie den Splitter-Stecker an den freigegebenen Stecker an. Schalten Sie den Monitor von der Systemeinheit aus

    Schalten Sie den Monitor von der Systemeinheit aus

  2. Verbinden Sie Monitore auf zwei gegenüberliegende Anschlüsse am Splitter. Mission erfüllt. Verbinden Sie Monitore auf zwei gegenüberliegende Anschlüsse am Splitter

    Verbinden Sie Monitore auf zwei gegenüberliegende Anschlüsse am Splitter

Arten von Verbinder

Wie Sie hätten bemerkt haben, ist die Verbindung von Monitoren einfach. Es können jedoch Schwierigkeiten auftreten, wenn die Stecker und Anschlüsse nicht miteinander entsprechen (z. B. können Sie den VGA-Stecker nicht an den USB-Anschluss anschließen). Daher müssen Sie Ports für Monitore unterscheiden. Sie sind die folgenden Typen:

  • Vga;
  • Dvi;
  • HDMI;
  • DisplayPort;
  • USB.

Betrachten Sie mehr jeden von ihnen.

VGA

Sie können das Erscheinungsbild dieses Anschlusses auf dem folgenden Foto kennenlernen.

Stecker VGA.

Stecker VGA.

Der VGA-Anschluss in der Vergangenheit wurde in fast allen Monitoren und Computern verwendet. Jetzt entwickeln sich Computertechnologien, und moderne Monitore bewegen sich auf neuere Anschlüsse. Manchmal verursacht er bestimmte Schwierigkeiten - beispielsweise, um einen neuen Monitor an den alten Computer anzuschließen, der mit einem VGA-Anschluss ausgestattet ist, müssen Sie einen Adapter kaufen. Gleiches gilt für Laptops, von denen die meisten von einem Anschluss genau dieser Art integriert sind.

DVI

Das Foto unten zeigt, wie dieser Anschluss aussieht.

DVI-Typ-Anschluss

DVI-Typ-Anschluss

DVI ist eine modernere Schnittstelle im Vergleich zu VGA. Es kann 3D- und FullHD-Technologie unterstützen, die nicht über den moralisch veralteten VGA gesagt werden kann. Die Verbindungen vom Typ DVI sind in die meisten modernen Grafikkarten und Monitore eingebaut.

HDMI

Um HDMI nicht mit einem Port eines anderen Typs zu verwirren, überprüfen Sie das Foto.

HDMI-Anschluss

HDMI-Anschluss

HDMI eignet sich gut zur Übertragung eines klaren digitalen Signals und wird überall verwendet, wenn der Computer an Plasma-Fernsehgeräte angeschlossen ist. Der HDMI-Anschluss ist mit nicht nur Computern ausgestattet - es ist oft möglich, sich auf den Tabletten (als Mini- oder MicroHDMI-Anschluss) erfüllen.

Displayport.

Wie üblich ist das Foto angehängt.

DisplayPort-Anschluss

DisplayPort-Anschluss

Diese Schnittstelle ist das modernste von allen aufgeführten. Es hat viele Vorteile, auch vor HDMI. Beispielsweise können Sie mehrere Monitore mit einer Auflösung von 4k verbinden.

USB

USB ist der universellste Port von allen derzeit verfügbar. Mit usb können Sie fast alles verbinden, und der Monitor ist keine Ausnahme. True, auf den Monitoren wird es nicht so oft wie auf anderen verbundenen Geräten gefunden.

Unten ist ein Foto eines USB-Anschlusss.

USB-Anschluss

USB-Anschluss

Als Sie mit dem Prinzip der Verbindung und Arten von Verbindungen herausgefunden haben, ist es Zeit, zur Einstellung zu gelangen.

Monitor konfigurieren.

Das Betriebssystem nach dem Anschließen von zwei Monitoren passt sie automatisch ein und beginnt sofort, das Bild an jeden von ihnen zu übertragen. Es dürfen jedoch nicht alles angezeigt werden, da Sie benötigen, beispielsweise auf Monitoren, auf denen es unterschiedliche Erlaubnis gibt. Führen Sie Folgendes an, um dieses und andere verwandte Probleme zu beheben:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie dann zur Systemsteuerung. Gehen Sie im Menü "Start" auf "Systemsteuerung"

    Gehen Sie im Menü "Start" auf "Systemsteuerung"

  2. Klicken Sie auf die linke Taste auf dem Menü "Bildschirm". Klicken Sie auf das Menü "Bildschirm"

    Klicken Sie auf das Menü "Bildschirm"

  3. In diesem Menü können Sie jeden Monitor konfigurieren (wenn der zweite Monitor nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie falsch angeschlossen waren). Auflösung, Helligkeitsstufe und andere Parameter stehen in diesem Menü zur Bearbeitung zur Verfügung. Es wird empfohlen, den gleichen Parameter für beide Monitore einzusetzen. Setzen Sie die gleichen Parameter für beide Monitore aus

    Setzen Sie die gleichen Parameter für beide Monitore aus

Sie können auch die Anzeigenmodi konfigurieren, die zu Beginn des Artikels erwähnt wurden. Die Hauptmodi sind "duplizieren" und "expand". Beim Duplizieren wird das gleiche Bild an alle angeschlossenen Monitore übertragen, und wenn Sie sich ausdehnt, wird gestreckt (und es ist nicht für zwei Monitore erforderlich, es erstreckt sich für so viele Monitore wie angeschlossen).

Um zwischen den Modi wechseln, drücken Sie die Tastenkombination "Win + P".

Um zwischen den Modi wechseln, drücken Sie die Tastenkombination "Win + P"

Um zwischen den Modi wechseln, drücken Sie die Tastenkombination "Win + P"

Zwei Arbeiter Tabelle.

Die oben genannten Anzeigemodi arbeiten mit einem Bild, das es mit dem Duplizieren oder sich zwischen den Monitoren dehnen. Und wenn Sie es so schaffen müssen, dass verschiedene Bilder auf verschiedenen Monitoren angezeigt werden, funktionieren Sie nicht mit Hilfe von Standardsystemmethoden.

Eine solche Aufgabe wird jedoch nach dem Kauf eines speziellen Matrox Dualhead2go-Geräts erfüllt. Die Hauptfunktion besteht darin, mehrere Workflows und die Verteilung ihrer Zuordnung zwischen den Monitoren zu übertragen. So können Sie sich nicht nur zwei verschiedene Desktops herstellen und mit ihnen arbeiten, sondern auch auf zwei verschiedene Videos gleichzeitig ansehen.

Matrox Dualhead2go-Gerät.

Matrox Dualhead2go-Gerät.

Der Prozess des Verbindens dieses Geräts ist derselbe wie der Splitter, den wir zuvor in dem Artikel angesehen haben. Sie müssen nur den Stecker an den entsprechenden Monitor- und Computeranschluss anschließen.

Das Anschließen dieses Geräts ist derselbe wie der Splitter

Das Anschließen dieses Geräts ist derselbe wie der Splitter

Wenn Sie jetzt wissen, wie Sie zwei und mehr Monitore an einen Computer anschließen, können Sie Ihren PC leichter machen. Der gesamte Prozess ist einfach, aber viele Benutzer stehen oft Schwierigkeiten auf der Verbindungsstufe. Daher ist es notwendig, ihn mit besonderer Sorgfalt zu nähern.

Video - So verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer

Überlegen Sie, wie Sie den zweiten Monitor anschließen und was dafür benötigt wird. Im Folgenden werden die Anweisungen für Windows 7 und Windows 10 beschrieben. Bevor Sie mit dem Anschluss beginnen, stellen Sie fest, was Sie mit dem zweiten Monitor verwenden, und wählen Sie den gewünschten Verbindungstyp aus.

Der zweite Bildschirm ist bequem in solchen Fällen zu verwenden:

  • Gleichzeitig den Film und Surfen im Internet zu sehen. Sie können das Spiel und auf dem zweiten Monitor auch einschalten, um das Video anzusehen;
  • Anzeigen mehrerer Browserfenster gleichzeitig;
  • Montagevideo. Dieses Verfahren dauert nicht eine Stunde Zeit, sodass die Verwendung des zweiten Monitors die Installation steuern und den PC weiterhin verwenden kann.

Es gibt drei mögliche Verbindungsmodi - das Bild auf den zweiten Bildschirm schalten, um das Bild auf beiden Monitoren oder der Fortsetzung des Desktops auf dem zweiten Bildschirm zu vervieren.

Im ersten Fall wird der erste Bildschirm des Computers unmittelbar nach dem Erkennen des neuen Displays ausgehen, und Sie arbeiten nur mit dem zweiten Monitor. Mit dem Duplizieren des Bildes können Sie einen und diesen Prozess an allen verbundenen Monitoren sehen. Die Erweiterung ist der Typ der Verbindung, in dem der neue Bildschirm eine visuelle Fortsetzung der ersten wird, mit der Sie mehrere Programme gleichzeitig starten können. Ein Erweiterungsbeispiel ist in Abbildung dargestellt:

Anforderungen und Anschlussarten

Um mit mehreren Bildschirmen zu arbeiten, muss die Grafikkarte Ihres Computers eine solche Funktion unterstützen. In alten Computern können Schwierigkeiten bei der Verbindung mit einer integrierten Grafikkarte sein, und mehr als 90% der modernen PCs ohne Probleme werden die zweite Anzeige "sehen".

Es gibt verschiedene Arten von Verbindungen:

  • HDMI - Standardverbindungstechnologie für digitale Bildschirme. Ermöglicht das Maximieren der Bildqualität. Wird in allen modernen Netbooks und Desktop-PCs verwendet. Wenn Ihr erster Monitor diese Art von Verbindung aufweist, sehen Sie auf dem Rückbildschirm und dem Computer-Bedienfeld einen solchen Anschluss an: So verbinden Sie den zweiten Monitor über HDMI
  • VGA ist ein analoger Verbindungsstandard. Verwendet, um in älteren Versionen von Computern herzustellen. Einige moderne Laptops und Systemblöcke haben auch Anschlüsse für HDMI und VGA gleichzeitig. Auf diese Weise können Sie problemlos verschiedene Arten von Monitoren oder sogar einen analogen Fernsehbildschirm anschließen. Das Erscheinungsbild des VGA- und Drahtverbinders, der zum Anschluss verwendet wird: So verbinden Sie den zweiten Monitor über VGA

Verdrahtete Verbindung des zweiten Monitors

Bevor Sie den zweiten Monitor in Windows 7, 10 anschließen, müssen Sie seine physische Verbindung zum System ausführen. Entscheiden Sie sich mit dem Typ Ihres Monitors (analog oder digital) und suchen Sie den VGA- oder HDMI-Ausgang auf der Rückseite. Ein ähnlicher Anschluss sollte sich in Ihrem Computer befinden.

Nehmen Sie den Kabel zum Anschließen und Verbinden Sie die beiden VGA-Anschlüsse oder zwei HDMI-Verbindungen (einen auf dem Computer oder dem Laptop, der zweite ist auf dem Monitor selbst). Stellen Sie sicher, dass der Draht mit beiden Geräten gut verbunden ist. Die geringste Ungenauigkeit kann eine beliebige Unterbrechung des zweiten Monitors provozieren.

In der letzten Phase der Verbindung müssen Sie die Leistung des optionalen Bildschirms einschalten, dh um ihn an den Auslass anzuschließen. Der Draht anschließt den Bildschirm und den PC und das Netzkabel mit dem Monitor zur Konfiguration. Bei Bedarf können die Adapter von HDMI-HDMI oder VGA-VGA in jedem Technologiegeschäft gekauft werden.

So verbinden Sie den zweiten Monitor über VGA

So verbinden Sie den zweiten Monitor über VGA
Anweisungen für Windows 7

Nach der physischen Verbindung können Sie mit dem Einrichten zwei Displays beginnen. Überlegen Sie, wie es in Windows 7 geht. 7. In dieser Version des Betriebssystems kann sich oft unmittelbar nach der Verbindung nicht erfolgen. Auf dem zweiten Bildschirm erscheint das Bild nicht, bis Sie die Maus bewegen oder keine andere Aktion auf dem ersten Monitor erstellen.

Nach dem Erscheinungsbild eines Duplikates des Bildes des ersten Monitors auf dem zweiten müssen Sie die Einstellungen starten. Mit den eingebauten Betriebssystem-Optionen können Sie den Typ der Desktop-Anzeige und andere Fenster auswählen. Der Benutzer kann sowohl beide Monitore im Duplizationsmodus des Bildes verwenden oder ihre Expansion konfigurieren.

Im ersten Fall ist es praktisch, Filme anzuzeigen. Sie möchten beispielsweise das Fernsehgerät am zweiten Monitor anschließen, um das Video anzuzeigen, und es ist nicht erforderlich, mit anderen Funktionen des Computers zu arbeiten. Wählen Sie Duplication-Bilder.

Wenn Sie auf einem Computer arbeiten möchten, während Sie gleichzeitig Filme durchsuchen und andere Programme öffnen, wählen Sie die Erweiterung aus, sodass der Desktop des zweiten Bildschirms zur Fortsetzung der ersten wird.

Folgen Sie den Anweisungen zum Öffnen des Einstellungsfensters:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Desktopraum;
  • Wählen Sie in der Aktionsliste "Bildschirmauflösung".
So verbinden Sie den zweiten Monitor
  • Klicken Sie in einem neuen Fenster auf "Suchen", wenn der zweite Monitor nicht automatisch eingeschaltet wurde. In diesen Einstellungen können Sie auch auf die Nummer des Bildschirms klicken, das Sie benötigen und seine Auflösung, Orientierung und Art der Desktopanzeige konfigurieren.
So verbinden Sie den zweiten Monitor

  • Um die beiden Monitore zu erweitern, öffnen Sie die Option "Multiple Screens" und wählen Sie in der Liste "diese Bildschirme ausbauen" aus.

So verbinden Sie den zweiten Monitor

So verbinden Sie den zweiten Monitor an Windows 10

Befolgen Sie zum Anschluss und Konfigurieren des zweiten Monitors in Windows 10 den Anweisungen:

  • Öffnen Sie das Fenster des Systemparameters, indem Sie die Kombination von Win + I-Tasten drücken.
  • Klicken Sie auf das "System" -Kachel;
So verbinden Sie den zweiten Monitor
  • Wählen Sie in einem neuen Fenster die Registerkarte "Anzeige" und auf der rechten Seite des Fensters auf "Bildschirmauflösung".
  • Wählen Sie weiter, wie in Windows 7, wählen Sie die Monitornummer aus und konfigurieren Sie den Anzeigetyp des Bildes, deren Erlaubnis und andere verfügbare Optionen. Beachten Sie, dass Windows 10 die Möglichkeit hat, eine Verbindung zum Monitor herzustellen, die eine drahtlose Verbindung unterstützt.

So verbinden Sie den zweiten Monitor

Fehler beim Anschließen des Monitors und Lösungen

Bei der Verbindung von zwei oder mehreren Displays mit einem Computer entstehen oft Probleme. Überlegen Sie, was zu tun ist, wenn der Computer den zweiten Monitor nicht sucht oder mit dem Bild entsteht.

Verzerrungsbilder

Wenn Sie auf dem zweiten Monitor eine starke Verzerrung des Bildes stoßen, ist das Gadget höchstwahrscheinlich mit einem analogen Kabel-VGA verbunden. Qualitätsverlust in solchen Fällen ist die Norm, da zum Übertragen eines analogen Signals eine doppelte Datenbyte-Umwandlung durchgeführt wird. Zusammenfassend. Die Informationen sind auf dem Weg zum zweiten Bildschirm "verloren" und es stellt sich heraus, dass das Bild nicht die beste Qualität ist.

Manchmal können Sie die Bildeinstellungen fliegen. Wir empfehlen, das Anzeigen-Konfigurationsmenü einzugeben und zu überprüfen, welche Auflösung ausgewählt ist. Vielleicht wählte der zweite Bildschirm automatisch mit niedriger Qualität oder ungeeigneten Zoom:

So verbinden Sie den zweiten Monitor

Wenn Ihre PC-Videokarte nicht nur VGA, sondern auch HDMI-Eingang hat, um das Problem zu lösen, genügt es, einen anderen Monitor mit digitaler Anschlussunterstützung zu verwenden.

Beliebige Unterbrechung des zweiten Monitors

Wenn Sie gelungen, den zweiten Monitor an einen Laptop oder einen PC anzuschließen, wird der zweite Bildschirm plötzlich getrennt, das Problem ist Kabel. Es ist möglich, dass es verdorben ist oder Sie es in der Computeranschlüsse-Platte schlecht angeschlossen haben. Überprüfen Sie auch die Stromversorgung des Monitors, den entsprechenden Anschluss und die Buchse kann auch gebrochen werden.

Es wird empfohlen, Kabeln an neue zu ersetzen. Sie werden also nicht mehr auf ein Problem kommen, und Sie können mit zwei Monitoren im Normalmodus arbeiten.

Der zweite Grund für eine plötzliche Unterbrechung liegt in den Freaks der Videokartentreiber. Sie müssen die Software aktualisieren. Gehen Sie dazu zum Gerätemanager-Fenster.

Folgen Sie den Anweisungen, um den Dispatcher in Windows 7 zu öffnen:
  • Öffnen Sie das Startmenü auf der linken Seite dieses Fensters, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld meines Computers.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Management" aus.

So verbinden Sie den zweiten Monitor

  • Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters, das eröffnet hat, den Geräte-Manager auswählen. Das folgende Fenster wird angezeigt:

So verbinden Sie den zweiten Monitor

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Dispatcher in Windows 10 zu öffnen:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Startmenü;
  • Infolgedessen erscheint eine Liste des Schnellzugriffs, in dem Sie das unten angegebene Feld auswählen möchten:

Der Video-Treiber antwortete an

Wenn der Laptop den zweiten Monitor nicht angezeigt wird, können Sie nach dem Start des Geräte-Managers die Treiber im automatischen Modus aktualisieren. Um dies zu tun, reicht es aus, auf die rechte Taste zu "Videoadapter" auf "Videoadapter" klicken, und wählen Sie dann die Liste "Konfiguration aktualisieren" aus. Eine ähnliche Aktion muss für eine Gruppe von Geräten "Monitore" durchgeführt werden:

So verbinden Sie den zweiten Monitor

Computer sendet Microsoft Server-Anfrage und sucht nach neuen Versionen von Treibern. Die Installation erfordert eine Verbindung zum Internet. Stellen Sie nach dem Upgrade sicher, dass Sie den Computer neu starten und den zusätzlichen Bildschirm neu anschließen.

Nach dem Zusammenhang passiert nichts

Der Grund, für den der zweite Monitor nicht sichtbar ist, ist völlig unangemessen, die Art der Verbindung zu definieren. Möglicherweise haben Sie den digitalen HDMI-Anschluss verwendet, während Ihre Grafikkarte nur analoge VGA unterstützt.

Sie sollten auch die Tatsache berücksichtigen, dass die Grafikkarte nur einen angeschlossenen Monitor unterstützen kann. In diesem Fall können Sie das Problem nur durch die Installation einer neuen Grafikkarte lösen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie den zweiten Monitor an den Computer oder den Laptop anschließen können. Überprüfen Sie im Falle von Fehlfunktionen die Skalierungseinstellungen, installieren Sie den Treiber erneut für die integrierte Grafikkarte oder versuchen Sie, das neue Connections-Kabel zu verwenden. Wenn Sie Fragen während der Konfiguration des zweiten Bildschirms haben, lassen Sie sie unten in den Kommentaren.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Alle Gruß, Freunde!

Manchmal reicht ein Monitor nicht aus, zum Beispiel möchten Sie Ihren Lieblingsfilm sehen und etwas in Studium / Arbeiten tun. Oder Sie müssen einige Diagramme, Zeichnungen usw. folgen und vergleichen Daher werde ich Ihnen sagen, wie Sie mehrere Monitore an ein Gerät anschließen können. (Die Anweisung eignet sich sowohl für Laptops als auch für Desktop-PCs.)

Schlagen!

So verbinden Sie den zweiten Monitor an einen Laptop- oder Desktop-Computer

Zunächst definieren wir, was Ihr Monitor ein Kabel hat. Überprüfen Sie den Stecker, der in den Computer eingesetzt ist. Meistens gibt es Optionen für HDMI oder VGA.

Im Allgemeinen ist hier das Bild der visuellen Definition des Anschlusses:

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen -, für die Kabel in Ihrem PC Anschlüsse sind. Dies kann mit den Gehäusesignaturen erfolgen, wenn sie sowie den Standort des Herstellers oder Dokumenten an den PC verwenden. (HDMI und VGA sind auf den meisten Geräten vorhanden)

Wenn ein geeigneter Stecker vorhanden ist, fügen Sie das Monitorkabel ein. Wenn nicht, benötigen Sie einen Adapter. Wenn beispielsweise ein Computer nur einen USB-C-Anschluss (normalerweise für MacBook) aufweist, und Ihr Monitor über HDMI angeschlossen ist, benötigen Sie einen USB-C / HDMI-Adapter.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Es passiert, dass das Kabel mit dem PC nicht kompatibel ist, aber auf dem Monitor gibt es einen zusätzlichen Anschluss desselben Typs wie auf dem Computer, der sich nicht mit dem Adapter beeilen. Sie können ein anderes Kabel erwerben, für das Anschlüsse sowohl auf dem Monitor als auch auf dem Computer vorhanden sind. Am wahrscheinlichsten ist diese Option billiger als der Adapter.

In einer Situation, in der mehrere Anschlüsse in einem Laptop vorhanden sind, wählen Sie denjenigen, der die beste Auflösung und Bildrate unterstützt. Zum Beispiel bringen das meiste MacBook auf HDMI das Bild nicht in 4k und tut es nur mit der Scheidung von 30 Hz, aber gleichzeitig wird 4 km 60 Hz ruhig angezeigt, wenn sie von DisplayPort verbunden sind. Sie können alle erforderlichen Details in der Dokumentation für den Laptop klären.

So richten Sie zwei Monitore ein

Am häufigsten erkennt der PC den zweiten Monitor automatisch, nachdem es angeschlossen wurde. Jetzt müssen Sie in die OS-Einstellungen gehen und einen bequemen Betriebsmodus mit mehreren Bildschirmen auswählen. In einer Situation, in der ein neues Gerät nicht im Menü Einstellungsmenü angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie ihn korrekt an den Computer und das Stromnetz angeschlossen und auch den Netzknopf nicht vergessen haben.

Wenn ein Monitor mehrere Ports aufweist, um Videodaten zu erhalten, besteht die Möglichkeit, dass Sie das manuell aktivieren müssen, von dem Sie den Computer miteinander verbunden haben. Wir rufen den Bildschirm mit den Hardwaretasten an und wählen den gewünschten Anschluss aus: HDMI, VGA oder ANDERE.

Normalerweise auf Monitors 1-2 Tasten, so dass Sie ohne Probleme finden müssen. Sie können immer die Anweisungen für Ihr Modell sehen.

So richten Sie zwei Monitore in Windows ein

Wir gehen in die Bildschirmeinstellungen. In Windows 10 befindet sich dieses Menü im Abschnitt "Parameter" → "System" → "Display". In verschiedenen Versionen ist der Speicherort der Einstellungen unterschiedlich, aber in jeder Version kann es über das Bedienfeld oder die Fenster geöffnet werden.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Anzeigen, die mit dem Computer verbunden sind, werden im Menü Einstellungsmenü in Form von Rechtecken angezeigt. Sie sehen sie möglicherweise nicht und klicken Sie dann auf "Erkennen". Wenn Rechtecke auftreten, wählen Sie einen der drei Desktop-Anzeigemodi unter ihnen aus.

1. Vervielfältigung von Bildschirmen

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Im Doppelmodus zeigen beide Monitor das gleiche Bild. Wenn einer von ihnen die Auflösung des zweiten nicht unterstützt, ist der Desktop auf dem Display mit einem Desktop mit höherer Auflösung weniger und schwarze Felder.

Duplikat-Bildschirme sind praktisch, wenn Sie sie beispielsweise für Präsentationen verwenden: Eine Anzeige für Sie, die andere - für das Publikum.

2. Fortgeschrittener Desktop.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Wenn Sie eine solche Orientierung wählen, teilen sich der Desktop zwischen den Displays an. Jeder von ihnen zeigt nur ein Fragment des verfügbaren Bereichs. Welche Art von Teil des Desktops zeigt das Display, das Sie wählen. Dazu müssen Sie die Rechtecke der Bildschirme relativ zueinander bewegen.

Dieser Modus ist nützlich für Multitasking-Bedingungen, führen Sie verschiedene Programme auf verschiedenen Anzeigen aus und sehen Sie sie gleichzeitig an. Sehr praktisch, wenn Sie sofort mit mehreren Fenstern arbeiten müssen, die nicht auf einem Bildschirm platziert werden.

3. Verwenden eines der angeschlossenen Displays

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

In diesem Modus wird nur ein Bildschirm aktiviert, der zweite wird weiterhin funktioniert, aber mit der Hintergrundbeleuchtung ausgeschaltet. Die Option eignet sich für die Verwendung von Laptop-Besitzern, um anstelle des eingebauten Inhabers für eine große externe Anzeige zu arbeiten. Äußere Blätter aktiv, und das dunkle eingebaute eingebaute eingebaute mit dem Deckel, um nicht mit dem Blick auf einen großen Monitor zu stören.

Mit der Kombination von Win + P können Sie zwischen den Betriebsmodi der Anzeigen in der FLY wechseln.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Nachdem Sie einen geeigneten Modus ausgewählt haben, können Sie die Auflösung von aktiven Displays und anderen bekannten Parametern konfigurieren. Danach wird alles für die Arbeit bereit sein.

So richten Sie zwei Monitore in MacOS ein

Erweitern Sie das Apple-Menü, gehen Sie zu "Systemeinstellungen" → "Monitors" -Staste und klicken Sie auf die Registerkarte Position. Sie sehen blaue Rechtecke, die die mit dem Computer angeschlossenen Bildschirme darstellen. Wählen Sie einen der beiden Desktop-Anzeigemodi.

1. Fortgeschrittener Desktop

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Der Modus arbeitet fast auf dieselbe Weise wie in Windows. Der Desktop ist zwischen zwei Bildschirmen unterteilt, und Sie können Programme zwischen ihnen und offenen Ordnern frei verteilen. Der Cursor bewegt sich von einem Bildschirm zum anderen. Um zu konfigurieren, welcher Teil des Desktops einen oder anderen Bildschirm anzeigt, stoppen Sie die Rechtecke relativ zueinander.

Eine der Anzeigen in diesem Modus ist der Haupt- und enthält die Menüleiste. Ein weißer Streifen wird auf seinem Rechteck angezeigt. Um den Hauptbildschirm herzustellen, ziehen Sie den Streifen auf dem Rechteck.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

2. Videotektor.

So verbinden Sie den zweiten Monitor an den Computer

Der Videotektor ist dasselbe, dass die Duplizierung von Bildschirmen in Fenstern. Wenn Sie diesen Modus auswählen, verschmelzen die Rechtecke des Diagramms in eins und alle Monitore zeigen dasselbe Bild. Um diesen Modus zu aktivieren, müssen Sie einfach die "Schalten Sie das Video-Laufwerk der Monitore ein.

Wenn Sie den gewünschten Modus auswählen, öffnen Sie die Registerkarte "Monitor" und konfigurieren Sie ggf. die Auflösung und andere Screens-Optionen. Danach können Sie zur Arbeit fortfahren.

Geschlossener Anzeigemodus.

Auch in MacOS wird ein geschlossener Anzeigemodus unterstützt. Damit können Sie MacBook als Systemeinheit mit einem geschlossenen Deckel verwenden.

Der Modus wird automatisch aktiviert, wenn: ein Laptop laden und schläft, ein Monitor mit einem Monitor sowie einer Tastatur oder Maus verbunden ist. Wenn Sie auf die Tastatur- oder Maustaste klicken, wird der Laptop gewünscht, der externe Bildschirm funktioniert, und der eingebaute wird ausgeschaltet.

Computermonitore haben eine Vielzahl von Konfiguration. Unterschiedliche Größen, Berechtigungen und andere Eigenschaften können jeden Käufer erfüllen. Es kommt jedoch vor, dass es keine Notwendigkeit oder Möglichkeit in einem riesigen Display gibt, aber es gibt nicht genügend Arbeitsraum. Beenden - Verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer.

Wann ergeben sich die Notwendigkeit von zwei Monitoren?

So verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer

Verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer - eine gute Lösung, aber dies ist kein Panacea. In einigen Fällen hilft dies nicht, den Mangel an Arbeitsraum zu bewältigen. Ein schwacher PC wird also nicht zwei Displays auf einmal "ziehen" - die Grafikkarte kann nicht trite sein. Wenn bei der gleichzeitigen Verwendung des PCs mit zwei Personen eine Frage vorhanden ist (zum Beispiel gleichzeitig Filme und Gehen Sie das Internet), werden keine Unannehmlichkeiten nicht vermieden. Mehr Nutzen ist der Kauf eines billigen Laptops oder Tablets für einfache Aufgaben.

Es gibt jedoch Fälle, wenn zwei Monitore an einem Computer miteinander verbunden sind. Dies ist die einzige richtige Lösung für:

  • Original oder Entwickler
  • 3D Modedesigner oder Architekt
  • Amateur umfassen Filme oder Sendungen "für Hintergrund", arbeiten für den PC
  • Besitzer von leistungsstarken Laptops, die nicht genügend Bildschirmdiagonale sind
  • Gamer, Streamer und Videoblöcke

Die Liste ist nicht vollständig. Ein separater Käufer kann ihren Grund haben, einen anderen Bildschirm zu installieren. Wenn die Wahl getroffen wird, lohnt es sich, die technische Seite der Frage zu kümmern.

Wie verbindet man zwei Monitore an eine Grafikkarte?

Wie verbindet man zwei Monitore an eine Grafikkarte?

Die Schlüsselkomponente der Hardware für den Bildausgang ist ein Grafikprozessor oder eine Grafikkarte. Alle modernen Modelle verfügen über mehrere "Ausgänge" von einem oder mehreren Formaten. Daher können Sie diese Ports vollständig verwenden, nicht nur an einen Anschluss anschließen. Die perfekte Option besteht darin, zwei Monitore an dieselben Schnittstellen anzuschließen (falls vorhanden). Wenn nicht - kein Problem, können Sie beliebige praktische, die den technischen Spezifikationen des Bildschirms entsprechen.

Zur Benutzerfreundlichkeit gibt es zwei Kombinationen von Displays, getestet.

  • Zwei "verwandte" Bildschirme mit einer Diagonale. Idealerweise - im Allgemeinen zwei Geräte eines Modells, aber es ist möglich, die Abmessungen ähnlich zu machen. Frameless-Bildschirme werden häufiger verwendet.
  • Drei Displays, von denen ein "Haupt" ist. Der zentrale Bildschirm ist der größte, und der Hilfsmittel hat eine kleinere Diagonale (es kann nicht schlecht sein, das Format der zusätzlichen Monitore 4: 3). Funktionale Konfiguration und sieht organisch aus.

Was ist der allgemeine Action-Algorithmus beim Anschließen des zweiten Monitors?

Durch Auswahl von Displays und Bereiten Sie sie auf eine gemeinsame Verbindung vor, müssen Sie die korrekte Abfolge von Aktionen einhalten. Verbinden Sie zwei Monitore an einen Computer ist nur in der Kälte sicher. Dies bedeutet, dass der PC zunächst ausgeschaltet wird. Danach sind die Ausgabegeräte angeschlossen (auch aus). Monitore sind im Netzwerk enthalten, dann wird der PC gestartet. Nachdem das System vollständig geladen ist, konfiguriert er den Anzeigetyp. Wenn Sie etwas ändern möchten, müssen Sie auf die "Windows-Parameter" oder auf die entsprechenden Einstellungen eines anderen Betriebssystems verweisen.

Was ist die Kompatibilität von Kordeln und Einlässen, Häfen?

Es gibt keine Fallstricke in der Kompatibilitätsfrage. Der Bildschirm ist mit dem PC kompatibel, wenn der Computercomputer-Anschluss mit einem der Eingänge des Geräts zusammenfällt. Das Videosignalsystem ist so, dass die Technologie ohne Fehler verbindert wird, die technologie gleich sein sollte. In Ermangelung eines geeigneten Schlitzes oder seiner Beschäftigung können Sie den Adapter verwenden. Wenn unterschiedliche Signaltechnologien (digital / analog) verwendet werden, ist ein komplizierterer teurer Adapter erforderlich.

Anschlüsse können wie folgt sein.

Aus dem Erscheinungsbild von LCD-Bildschirmen wurde eine lange Reihe verschiedener Schnittstellen verwendet. Nun können Sie fünf Schnittstellen mit ihren Hauptmerkmalen auswählen.

  • Vga. Veralteter analoger Anschluss, der weiterhin aktiv verwendet wird. Bandbreite genug für Monitore mit Erlaubnis, nicht mehr Full HD
  • Dvi-d. Digitaler Schlitz mit "Bart". Es ist selten, aber es verbindet sich leicht mit modernerem durch Adapter.
  • HDMI. Der Anführer der Nutzungshäufigkeit aufgrund seiner Vielseitigkeit und technischen Eigenschaften. Es ist in der Lage, Ton sowie komplexe Steuersignale zu übertragen.
  • Displayport. "Fellow" HDMI mit einem Hang in hochauflösenden Monitoren. Hohe Bandbreite und Unterstützung für mehrere Bildschirme.
  • Blitz. Die dp-basierte Schnittstelle, die hauptsächlich in der Technik von Apple verwendet wird.

Wie richten Sie zwei Desktops ein?

Wie richten Sie zwei Desktops ein?

Nach der Verbindung ist der Einstellschritt im Gange. Je nach Grafikkarte wählt der Computer eine von zwei Konfigurationen der Zusammenarbeit aus:

  1. Vervielfältigung (das Bild von einem Bildschirm wird auf der anderen Seite wiederholt)
  2. Zweiter Bildschirm.

Für einen Multi-Screen-Modus ist ein Grafikchip oder ein ausreichender Leistungsprozessor erforderlich. Um die Zusammenarbeit unter Windows 10 zu konfigurieren, müssen Sie die Parameter - Systemanzeige öffnen. Unter der Überschrift können mehrere Monitore konfiguriert werden, um Bilder auf sie anzuzeigen.

Wie benutzt man das Tablet in der Rolle des zweiten Bildschirms?

Tablette in der Rolle des zweiten Bildschirms

Anhang Spacedesk.

Es ist nicht immer notwendig, zwei Monitore an einen Computer anzuschließen. Um einen Desktop oder andere einfache Funktionen anzuzeigen, kann ein großes Tablet-Android-Betriebssystem angefahren werden. Google Play ist ein Antrag namens Spacedesk. Es muss auf dem tragbaren Gerät installiert sein, und auf den PC-Treibern von der offiziellen Website des Entwickler-Dienstprogramms. Danach müssen Sie die Anwendung eingeben und die Verbindung mit der internen Adresse des Computers auswählen. Ein solcher Pseudomonitor kann eine interessante Lösung für Laptop- und Monoblock-Besitzer sein.

Der Computer sieht den zweiten Monitor nicht. Wie repariert man?

Der Computer sieht den zweiten Monitor nicht. Wie repariert man?

Selbst wenn das Gerät ordnungsgemäß angeschlossen ist, kann es vorkommen, dass der Computer den zweiten Monitor nicht sieht. Gelegentlich passiert es, dass das alte Display vom ersten Mal nicht erkannt wird. Dann können Sie zu "Parametern" gehen und auf die Schaltfläche "Erkennen" im Menü "Mehrere Displays" klicken. Es gibt mehrere andere Gründe, für die Informationen auf dem Bildschirm auf dem Bildschirm nicht angezeigt werden möchten. Die meisten von ihnen können korrigiert werden.

Ist Ihr Monitor aktiviert?

Der Bildschirm kann unbedingt ausgeschaltet werden. Aus verschiedenen Gründen hat sie vergessen, das Netzkabel war nicht vollständig verbunden, der Netzschlüssel wurde gezogen oder gebrochen. Überprüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist. Dazu können Sie die Kabelinformationen über das Abwesenheit eines Signals trennen.

Ist der Monitor in der Reihenfolge?

Wenn das Display nicht neu ist oder nicht vorhanden ist, können Sie einen Zusammenbruch oder eine Ehe vermuten. Verbinden Sie es als Sohle-Bildschirm - wenn es funktioniert, muss es verdienen. Eine andere Option besteht darin, eine Verbindung zu einem anderen PC oder Laptop herzustellen, um zu überprüfen.

Ist das Motherboard in Ordnung?

Die Hardware-Aufschlüsselung ist auch in der Liste der möglichen Ursachen für Fehlfunktionen. Trennen Sie den zweiten Monitor und starten Sie nur mit einem. Wenn das Problem nicht verschwunden ist, bedeutet dies, dass es in der Systemeinheit liegt.

Ein weiterer Grund kann ein Zusammenbruch eines gesamten Brettes sein, sondern durch Mikroschaltungen, die für einen bestimmten Stecker verantwortlich sind. Versuchen Sie, den ersten Monitor an den Ort anzuschließen, und prüfen Sie, ob er funktioniert. Eine andere Option besteht darin, das zweite Display an einer anderen Schnittstelle anzuhängen, wenn er verfügbar ist. Im Extremfall können Sie den Splitter auf dem Arbeitsanschluss verwenden. Port-Zusammenbruch - das Problem ist unangenehm, aber nicht ernst. Wenn möglich, kann es ersetzt werden.

Wie verbinden Sie den Monitor?

Beide Bildschirme müssen an einen Ausgabeblock angeschlossen werden. Entweder an die Motherboard-Ausgänge (wenn ein grafischer Chip am Prozessor vorhanden ist) oder an den Ausgängen der Grafikkarte. Das Anschließen an verschiedene Blöcke kann dazu führen, dass einer von ihnen ausgeschaltet wird, um ausgeschaltet zu werden, und die Bilder sind nicht.

Unterstützt Ihre Karte mit mehreren Monitoren?

Selbst Budget-Grafikprozessoren, die in den letzten Jahren hergestellt werden, unterstützen die Verwendung von mindestens zwei Monitoren gleichzeitig. Es war jedoch nicht immer. Eine weitere Frühermontage-Grafikkarte kann einfach "ablehnen", um zwei Monitore an einen Computer anzuschließen. Das Ersetzen der Grafikkarte kann nur die Situation speichern. Es gibt eine weitere Option - die Verwendung von speziellen Splittern mit integrierter Hardware, aber sie kostet teuer und zahlen kaum aus.

Kabel direkt oder über einen Adapter verbunden?

Wenn Sie einen Adapter verwenden, erfüllt es möglicherweise nicht seine Funktion, wenn zwei Schnittstellen mit verschiedenen Signaltypen funktionieren. Das DVI-Kabel kann also nicht über einen Adapter eine Verbindung mit analogem VGA herstellen. Um mit einem anderen Signaltyp an den Anschluss herzustellen, ist nur der Konverter geeignet. Dieses Gerät ist komplizierter und teurer, hat seine eigenen Gebühren für die Umwandlung von Signalen und kann sogar ein separates Netzkabel haben.

Und was ist mit Fahrern?

Der veraltete oder vorinstallierte Grafiktreiber unterstützt nicht mehrere Bildschirme gleichzeitig. Laden Sie den Treiber für Ihr Modell und das Betriebssystem von der offiziellen Website des Herstellers herunter, installieren Sie ihn und starten Sie den PC neu.

Laden Sie die Treiber auf AMD-Videokarten herunter

Laden Sie die Treiber auf AMD-Videokarten herunter.

Laden Sie die Treiber auf NVIDIA-Videokarten herunter

Laden Sie die Treiber auf NVIDIA-Videokarten herunter.

Monitore kleben

Wenn das System zwei Bildschirme auf eins groß kombiniert, müssen Sie zu "Parametern" gehen und die Anzeige der Informationen im Abschnitt "Mehrere Displays" konfigurieren. Es ist nicht kompliziert, diese Einstellungen zu ändern - denn dies genug und Minuten.

Wie verbindet man einen Laptop als einen zweiten Monitor?

Wie verbindet man einen Laptop als einen zweiten Monitor?

Die Frage ist populärer, wie Sie den zweiten Monitor an den Laptop anschließen, es kann jedoch möglicherweise verwendet werden, und laptop als Anzeige. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Ziel zu erreichen, aber dieser Prozess ist kompliziert.

Sie können die Geräte an das Videokabel anschließen und versuchen, die "Parameter" zu konfigurieren. Eine andere Option ist, eine professionelle Capture-Karte mit mehreren Ausgängen zu verwenden. Eine ist mit dem Display verbunden, und das andere auf dem Laptop. Die dritte Option für die Eigentümer von Mac - Application Air Display.

So richten Sie zwei Monitore auf einem Computer mit Windows 7, 8, 10?

So konfigurieren Sie zwei Monitore auf einem Computer mit Windows 10?

Um zwei Displays an einen Computer anzuschließen und die Anzeigeparameter an Windows 10/8 anzupassen, müssen Sie zu "Parametern" - "System" - "Display" gehen, und den Titel "Mehrere Displays" finden. Öffnen Sie für Windows 7 das "Systemsteuerungsfeld", geben Sie das Display "Display" ein und finden Sie die Konfiguration von Interesse.

Wie erstellt man einen Screenshot von zwei Monitoren?

Um Screenshots zu speichern, können Sie Programme von Drittanbietern verwenden oder Schlüssel bereitgestellt werden. Drücken Sie "Druckbildschirm", um das Bild von zwei Bildschirmen sofort zu speichern, oder "Alt + Print Screen", um ein aktives Fenster aufzunehmen.

So wechseln Sie zwischen zwei Bildschirmen

Wenn Sie den zweiten Monitor mit dem Computer im Erweiterungsmodus anschließen, gehen Sie dazu, dass Sie den Cursor über die Grenzen des aktiven Monitors (in Richtung des zweiten) übertragen können. Wenn ein anderer Modus installiert ist, drücken Sie die Tastenkombination "Win + P", um es zu verschieben.

So verbinden Sie sich mit dem MonoBlock den zweiten Monitor?

Sie können zwei Monitore an einen Computer anschließen, auch wenn es sich um ein Monoblock handelt. Sie haben auch Videoausgänge. Schließen Sie den Kord-DAD-Anschluss von dem Monitor an den Ausgang an, schalten Sie beide Geräte ein und konfigurieren Sie die Anzeigeeinstellungen.

Wie kombinieren Sie zwei Laptop in einem Monitor?

Wenn kurz, dann in keiner Weise. Videoschnittstellen in den Laptops haben einen Typ "Ausgabe" und sollen kein Videosignal empfangen. Die einzige Ausgabe ist die Erweiterung des Arbeitsbereichs mit dem zweiten Bildschirm.

Wie kann man zwei Monitore gleichzeitig an einen Laptop anschließen?

Die mit einer leistungsstarken Grafikkarte hergestellten Laptops verfügen über zwei oder mehr Videoausgänge. Zwei externer Monitor sind mit ihnen verbunden, und die Anzeige ist auf drei Geräte konfiguriert. Wenn nur ein Anschluss oder andere auf dem Laptop veraltet sind, gibt es einen Ausgang. Sie können einen HDMI-Splitter erwerben und die Bildschirme anschließen. Ein solcher Adapter kann in anderen Fällen helfen.

Fazit

Viele Benutzer müssen zwei Monitore an einen Computer anschließen. In der Regel können das Grafikkartensystem und die Anschlüsse Sie dazu ermöglichen, dies zu tun und ein Bild ohne Schwierigkeiten zu konfigurieren. Aber auch wenn Fragen auftreten, können sie mit Adaptern und Splittern gelöst werden, um den Arbeitsbereich so weit wie möglich zu verwenden.

Leave a Reply